Nur Schulklassen. Nur Berlin. Erlebnis pur.

.

Generell sind Unterkünfte knapp und eine Buchung kann nicht einfach so zurückgenommen werden. Gleichzeitig zwingt der Engpass an Unterkünften Lehrkräfte dazu immer früher zu buchen. Oft ist dann noch gar nicht klar, ob eine Klassenfahrt überhaupt stattfinden darf oder – wenn vor den Sommerferien gebucht wird – wie groß die Klasse sein wird. In diesem Fall gibt es die Möglichkeit „vorbehaltlich der Genehmigung der Schulleitung“ zu buchen. Dann kann eine komplette Klassenfahrt bis zu einem bestimmten Datum wieder kostenfrei abgesagt werden. Wichtig ist dann nur, dass die Schulleitung bestätigt, dass die Klassenfahrt nicht stattfinden darf.